Spuren des Franziskus – Franziskustag am 02. Oktober 2019

Am diesjährigen Franziskustag haben sich die Schülerinnen und Schüler der einzelnen Jahrgangsstufen auf verschiedene Art und Weise mit unterschiedlichen Spuren des Franziskus beschäftigt.

Der Jahrgang 5 hat anhand eines Kurzfilmes erste Eindrücke von Franz von Assisi gewonnen und Stationen seines Lebens in einem Leporello abgebildet.

Auf eine musikalische Spurensuche begaben sich die Klassen 6 und übten drei Lieder ein: eine Fassung des Sonnengesangs und das Laudato si sowie ein spezielles Lied für die Romfahrt.

Die Klassen 7 und 8 waren kreativ tätig und haben dem Kreuz von San Damiano eine neue Gestaltung verliehen, nachdem sie sich mit wesentlichen Momenten aus dem Leben des Franziskus beschäftigt hatten.

Auf eine Entdeckungstour durch Assisi ging es für die Klassen 9. Sie lernten anhand einer Internetrecherche Klöster und Kirchen kennen, die auf das Leben des Franziskus verweisen.

Franziskus – ein Mann seines Wortes“: Mit Beobachtungsaufgaben versehen schauten die Jahrgänge 10, 11 und 12 diesen Film über Papst Franziskus und entdeckten dabei die Aktualität franziskanischer Themen, die unsere globale Welt betreffen. Sie konnten erkennen, dass dieser Papst sich in seinem Handeln an seinem Namenspatron Franz von Assisi orientiert.

Spuren des Franziskus – ein Schritt auf dem Weg nach Rom und Assisi.

 

In der Galerie gibt es noch mehr Fotos und Eindrücke von den Aktionen am diesjährigen Franziskustag.

(Fotos: K.Krumpholz & T.Bethke)