Und er füllt sich weiter – der Spendentopf für unsere Schulfahrt

Ungeachtet der Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Coronavirus gehen die Planungen und Vorbereitungen des Franziskusgymnasiums in Sachen Schulfahrt 2020 nach Rom und Assisi weiter. Und das ist gut so, denn alle sind sich einig: Corona kann vielleicht Einfluss auf den Zeitpunkt der Fahrt nehmen, die Freude auf die Fahrt – möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt – kann das Virus jedoch nicht schmälern.  Nun sind zwei weitere Großspenden für die Aktion eingetroffen. Wir sagen den Spendern ein ganz herzliches „Dankeschön!“  

Sie passen – die T-Shirts für unsere Schulfahrt!

Jetzt sind die T-Shirts für die Fahrt von der Firma E.M.P. Merchandising an die Teilnehmer ausgegeben worden. Zusammen mit ihrem stellvertretenden Schulleiter stellten Schüler der Schule sie nun Daniel Wintering von der Biener Landbäckerei vor. Die Biener Landbäckerei ist Sponsor der T-Shirts.

T-Shirts, die in vielerlei Hinsicht passen: v.l: Daniel Wintering, Simon Schade, Thimo van Zoest, Melissa Lökes, Sophie Wobbe, Karl-Heinz Ossing

 

Zwei besondere Geschenke: ein Scheck für unsere Schulfahrt und ein KRONE BiG X in Kleinformat

Das Franziskusgymnasium freut sich immer über netten Besuch. Über diesen Besuch aber in einem besonderen Maße: Herr Klaus Reinhardt und Frau Stefanie Brink von der Maschinenfabrik Bernard KRONE aus Spelle hatten ihr Kommen angemeldet. In ihren Händen zwei Geschenke für die Schulgemeinschaft unserer Schule. Der Scheck über 5000,- € tut unserem Spendentopf gut. Er tut auch all den Bedürftigen gut, denen im Rahmen unserer Fahrt dieses Geld zugutekommen wird. Es gibt aber noch ein weiteres Geschenk: ein Landmaschinenmodell des KRONE BiG X 580 in Kleinformat. Etwas für Bastler und Landmaschinenliebhaber. Mal sehen, wo der Mini-Feldhäcksler in der Schule seinen Platz finden wird

Geld für die Fahrt und eine Landmaschine zum Spielen: v.l. Klaus Reinhardt, Heinz-Michael Klumparendt, Stefanie Brink, Martin Kolbe