Schülerinnen beim Schulwettbewerb Reiten in Fürstenau erfolgreich

Bildquelle: https://www.psvwe.de

Auch in diesem Jahr haben wir (23 Schülerinnen vom Franziskusgymnasium) wieder erfolgreich an dem Vorentscheid des Schulwettbewerbs Reiten in Fürstenau teilgenommen.

Bei schönstem Wetter und mit viel Motivation trafen wir uns morgens an der Reithalle in Fürstenau. Danach ging es zu unseren Pferden, um sie auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten.

Zuerst starteten Lene Hammans als Reiterin und Swantje Hüter als Läuferin beim ,,Jump and Run”, bei dem sie den Parcours in unter einer Minute absolvierten.

Als nächstes gingen Francisca Drees, Malin Eilermann, Leonie Schmidt und Sonja Feye mit einer ,,Kür-Dressur” zum Thema Oktoberfest an den Start. Sie wurden unterstützt von einigen Statisten, wie Lene Hammans, Melina Schmidt, Jette Dall und Swantje Hüter. Außerdem haben auch Schülerinnen und Schüler der Mosaikschule als Statisten mitgewirkt. Mit schöner Musik und viel Spaß an der Sache belegten sie den ersten Platz und qualifizierten sich für das Finale in Ankum am 30.10.2019.

Später zeigten die Teams Melina Schmidt, Jette Dall und Francisca Drees (2. Platz), Swantje Hüter, Leonie Schmidt und Sonja Feye (3. Platz) und Jule Dickmänncken, Luisa Knoop und Marie Lübbers (13. Platz), in der Kategorie ,,Ponyspiele”, wie wendig und schnell ein Pony sein kann. Die Ponys von Franzi gaben ihr Bestes. Die ersten drei Plätze dürfen auch hier beim Finale antreten.

Abschließend stellten Sophia Wessels, Kathrin Greiving, Nina Kahsnitz, Romy Kirchner, Franka Brüning, Amelie Hütten, Merle Arens, Elisa Jaske, Gesa Rauße, Nathalie Lager, Luna Trier und Carina Titze beim ,,Trailparcours” ihr Können unter Beweis.

Insgesamt verbrachten wir einen erfolgreichen und schönen Tag in Fürstenau, bei dem die gemeinsame Freude am Reitsport im Mittelpunkt stand.

 

PDF-Download der Ergebnistabellen  (externer Link)