Schüler informieren sich über Hospizarbeit in Thuine

Fünftklässler vom Franziskusgymnasium überreichen Spende

pm Thuine. Jungen und Mädchen des Franziskusgymnasiums Lingen haben das Hospiz St. Veronika in Thuine besucht und sich über die Hospizarbeit informiert. Gleichzeitig übergaben sie eine Spende.

Die Klasse 5d hatte 122,65 Euro gesammelt, bei der Klasse 8c waren es 100 Euro. Eingenommen hatten sie das Geld beim Verkauf von Plätzchen und Kuchen in der Schule. Hospizleiterin Anke Robbe bedankte sich laut Pressemitteilung der Niels-Stensen-Kliniken, zu deren Verbund das Hospiz gehört, für die Unterstützung. Davon würden notwendige Anschaffungen gemacht, die sonst nicht finanziert werden könnten. So lege das Hospiz großen Wert auf eine wohnliche Ausstattung und sei daher für unterstützende Spendengelder sehr dankbar.

So junge Schüler wie jetzt aus der fünften Klasse seien noch nicht so häufig hier gewesen, freute sich die Hospiz-Leiterin. Alle waren sehr interessiert, lauschten ihren Ausführungen und stellten viele Fragen.

Schüler des Franziskusgymnasiums Lingen übergaben eine Spende an das Hospiz St. Veronika in Thuine und informierten sich vor Ort. Foto: Franziskusgymnasium

Weitere Infos: HP-Bericht der Klasse 5d vom 24.02. – hier klicken!