Mit Kantersieg für die Landesmeisterschaften qualifiziert! Mannschaft M1 gelingt der gleiche Durchmarsch wie beim Unterbezirksfinale

Statt wie geplant mit dem Zug um 7:28 Uhr fuhr die WK M1 Mannschaft unserer Schule am 22.01.2018 mit geliehenem Auto, spontan eingesprungenem Fahrer und mir zum Weser-Ems-Finale des Schulschachs.

Hierfür hatten sich Jovana Miljovic, Hannah Möller, Leonie Schäfer, Sofia Danilova und Sophie Brüwer beim Unterbezirksfinale mit ihren grandiosen „zu Null“ Ergebnissen qualifiziert. Da Sophie am 22.02.2018 wegen des Jugend-forscht Wettbewerbs in Lingen keine Zeit zum Schachspiel hatte, sprang Eva Armbrust ein. Und auch in dieser Besetzung bewies die Mannschaft, wie überragend sie ist! Mit 12:0 Mannschaftspunkten und 24:0 Brettpunkten endete auch dieses Turnier für die Lingenerinnen mit einem Ergebnis, das besser nicht sein konnte. Die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften am 14.03.2018 in Hannover ist somit erreicht.

Auch dort möchte das Team natürlich siegen, um dann Anfang Mai wieder an den Deutschen Meisterschaften in Berlin teilnehmen zu können. Also: Daumen drücken!

Bereits 2 Minuten nach Rundenbeginn entstand dieses Foto – Hannah hat ihre Partie bereits gewonnen und nicht etwa vergessen zu spielen!
Bereit zur Rückfahrt! Von links nach rechts: Eva, Jovana, Hannah, Leonie und Sofia.
Da im Turniersaal gehungert wurde, schmeckte das gemeinsame Essen auf dem Rückweg besonders gut.