African Drums (Frau Wellenbrock-Roters – ab Kl. 5)

Teilnehmer dieser AG bekommen praktische Einblicke in die afrikanische Trommelwelt. Und nicht nur das: Trommelrhythmen sind pure Lebensfreude und berühren durch ihre Ursprünglichkeit, ihr Temperament und ihre Leidenschaft.

Zur Ausstattung unserer Trommelgruppe gehören Djembén, Basstrommeln und Glocken, die in Westafrika weit verbreitet sind.

Aspekte der Arbeit mit Trommeln sind:

  • Soziales Lernen in der Gruppe, das inspiriert, Kreativität weckt und Sensomotorik schult,
  • Fördern von Kommunikation,
  • Begegnung mit einer anderen Kultur,
  • Selbsterfahrung und Wahrnehmung.

Übergeordnet ist aber wohl die positive und frohstimmende Wirkung auf den Menschen.

Kurz: Aus dem Schulleben sind die „African Drums“ nicht mehr wegzudenken!

Weitere Informationen – hier klicken!