Landespreise im Fremdsprachenwettbewerb

Auszeichnung und Preisverleihung im Franziskusgymnasium am 29.05.2019

Die Latein-Theater-AG des Franziskusgymnasiums unter der Leitung von Angelika Roelfes erreichte im Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Gruppenwettbewerb Team Schule mit der Wettbewerbssprache Latein einen ersten Landespreis. Die erfolgreichen Mitglieder der AG sind Miriam Bowe, Viktoria Duitz, Elisa Haking, Meike Krüger (alle Kl. 10), Julius Egbers, Max Wildermann (beide KI. 9), Christina Eixler, Maja Herbers uns Sophia Lüttel (alle Kl. 8).

Urkunde als PDF-Download

Im Einzelwettbewerb Solo wurden wurden Tara Waldren, David Bocklage und Hanne Kuhlmann (alle KI. 9) mit einem zweiten Landespreis in der Wettbewerbssprache Englisch ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Preisverleihung fand am 29.05.2019 im Rahmen einer offiziellen Feierstunde am Franziskusgymnasium statt. Musikalisch umrahmt wurde diese durch die Big Band des Franziskusgymnasiums unter der Leitung von Stefan Pohlmann.

Weitere Informationen zur Preisverleihung sind auch dem Artikel von Johannes Franke in der Lingener Tagespost vom 01.06.2019 zu entnehmen – hier als PDF-Download!

 

Eindrücke von der Preisverleihung (Fotos: Johannes Franke)

Big Band unter Leitung von Stefan Pohlmann
Schulleiter Heinz-Michael Klumparendt heißt die Gäste willkommen
Grußworte des LRSD Detlev Heinrich und …
… des Bürgermeisters Stefan Heskamp
Bericht über den Wettbewerb und Preisverleihung durch Michael Völpel

Siegerehrung im Einzelwettbewerb

Preisträgerin Hanne Kuhlmann (Mitte)
Preisträger David Bocklage
Preisträgerin Tara Waldren

 

Siegerehrung im Gruppenwettbewerb und Präsentation von Auszügen des Stückes „Hominem damnare non debemus, quia peregrinus est“