Profile in den Klassen 5 und 6

Am Franziskusgymnasium kann zu Beginn der Klasse 5 jeder Schüler ein Profil wählen. Bei uns gilt in diesem Zusammenhang: Aller guten Dinge sind drei! Zur Anwahl stehen die drei Profile Musik, Sport und Naturwissenschaft.

Die Organisation und die Durchführung unseres Profilangebotes stützen sich auf vier Eckpfeiler:

1. ,,Plus 2″: Im gewählten Profil hat jeder Schüler zwei Stunden mehr Unterricht.
Im Jg. 5: Zu den regulären 28 Stunden kommen 2 Stunden hinzu, so dass die Schüler/innen im Profil auf 5 x 6 Stunden (kein Nachmittagsunterricht) kommen.
Im Jg. 6: Der Profilunterricht hat in Teilen Modulcharakter. Das heißt, es werden nicht immer wöchentlich 2 Stunden zum gleichen Termin an einem Nachmittag (zu den 30 Stunden im regulären Unterricht) dazukommen, sondern in Teilen in Absprache als Moduleinheit kompakt zusammengelegt.

 

2. ,,Freiwilligkeit”: Profil wählt nur der Schüler, der möchte.
3. ,,Für zwei Jahre”:  

Das Profil wird für zwei Jahre, d.h. für die Klassen 5 und 6 angewählt. Damit ist eine projektorientierte kontinuierliche Arbeit gewährleistet. Die Erfahrung zeigt, dass die zunächst grundsätzliche Zustimmung für ein Profil in der Gefahr steht, im Jahrgang 6 abzunehmen, da damit auch eine zusätzliche Nachmittagsverpflichtung verbunden ist. Gerade aus diesem Grunde will eine Profilwahl wohl überlegt sein.

4. ,,Klassenunabhängig”: Die Entscheidung für ein Profil ist gänzlich unabhängig von der Klassenzusammensetzung.

 

 

Nähere Infos zur Profilbildung in der 5. und 6. Klasse gibt der folgende Flyer (hier als PDF-Download):

Flyer Profile 01

Flyer Profile 02

>>>Weiter mit: Nachmittagsbetreuung

 

 


Menü-Übersicht: