Blutspendeaktion ein voller Erfolg – Herzlichen Dank an alle Spender!

Unter dem Motto ,,Doppelt Gutes tun" stand die Blutspendeaktion in der Pausenhalle am 28.10.2019. Über 150 Spender unterstützten den DRK und damit auch unsere Schulfahrt nach Rom – vielen Dank!

DANKE an alle, die in so großer Zahl am Montag bei uns am Franziskusgymnasium waren und Blut gespendet haben. 152 Spender haben sich eintragen lassen und mit der Spende ihres Blutes Gutes getan!

Ein DANKE auch an die fleißigen Helferinnen und Helfer aus unserer Eltern- und Schülerschaft. Es wurde viel gebacken, geschmiert und belegt. Das Angebot beim Imbiss war klasse und reichhaltig. Viele fleißige Hände haben in der Cafeteria alles vor- und zubereitet.Schüler und unsere FSJlerin Rebecca haben souverän die Sache mit der Dateneingabe geregelt, Frau Schäfer hat trotz Elternzeit alles top organisiert.

DANKE aber auch an alle, die bei uns waren und Blut spenden wollten, jedoch auf Grund der langen Wartezeiten wieder unverrichteter Dinge den Heimweg angetreten sind. Es tut uns leid, dass es zu diesen Wartezeiten gekommen ist. Dies umso mehr, als von unserer Seite aus dem DRK rechtzeitig zu erwartende Zahlen von Spendenwilligen mitgeteilt wurden. Das DRK würde sich freuen, wenn ersatzweise andere Spendentermine in Lingen und Umgebung wahrgenommen werden würden.

 

Wir freuen uns insbesondere auch darüber, dass  durch das Motto ,,Doppelt Gutes tun” mit dieser Aktion für unsere Schulfahrt mehr als 1000,- € zusammengekommen sind. So wird diese Blutspendeaktion zu einer Sache, die vielen Menschen zugute kommt – ob sie nun vom gespendeten Blut profitieren oder aber vom finanziellen Zuschuss zu unserer Schulfahrt.

 

Das Blut floss reichlich für den doppelt guten Zweck.
Auch für den Imbiss …
… war reichlich gesorgt.
Fleißige Helferinnen in der Cafeteria
Die Ruhe vor dem Sturm