+++ AKTUELL +++ Neuigkeiten und Informationen zum Unterrichtsausfall hier im Ticker

Eine Übersicht über aktuelle Entwicklungen, Informationen und Maßnahmen rund um den angeordneten Unterrichtsausfall  am Franziskusgymnasium bis zum 18.04.2020 finden Sie hier im Ticker:

 

Aktueller Stand: 05.04.2020, 13:30 Uhr

Psychologischer Ratgeber

Mit Blick auf die für uns alle besondere Situation möchten wir gerne folgende hilfreiche Informationen an Sie, liebe Eltern, und an euch, liebe Schülerinnen und Schüler und Kolleginnen und Kollegen, weiterleiten.

Mit guten  Wünschen, J. Dickopp-Otto, A. Drummler, Schulpastoral

***

27.03.2020

Ausleihe von Schullaptops möglich

Es besteht in geringem Umfang für die Zeit der Schulschließung die Möglichkeit sich Schullaptops für die Arbeit auszuleihen. Wendet euch bei Bedarf per Mail an das Office365 Service Portal.

Nutzt diese Adresse auch bei Problemen und Fragen zu Zugang und Passwort.

***

27.03.2020

Notbetreuung auch in den Osterferien möglich

Das Franziskusgymnasium ermöglicht Schülerinnen und Schülern der Schuljahrgänge 5 – 8 auch in den Osterferien auf Wunsch eine Notbetreuung in kleinsten Gruppen in der Zeit von 08.00 – 13.00 Uhr. Eltern von Schülerinnen und Schülern, die eine Betreuung für ihre Kinder wünschen – vielleicht auch nur an bestimmten Tagen – , mögen sich bitte in der Schule melden. Die Schule ist auch weiterhin täglich in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr telefonisch erreichbar.

***

19.03.2020

Hinweis zum Abholen der Bücher:

Schülerinnen und Schüler, die ihre Bücher aus den Klassenräumen holen möchten, können dies noch bis Freitag, 20.03., 12.00 Uhr, erledigen. Danach ist ein Abholen der Bücher nicht mehr möglich.

***

16.03.2020

15:35 Uhr:

Alle aktuellen Informationen finden Sie zusammengefasst in einem aktuellen Elternbrief, der hier zum Download bereitsteht.

 

15:30 Uhr:

Erreichbarkeit und Öffnungszeiten der Schule:

Die Schule ist täglich von 07.30 Uhr – 14.00 Uhr geöffnet. In diesen Zeiten ist die Schule auch telefonisch zu erreichen.

 

Sozialpraktikum

Das Sozialpraktikum des Jahrgangs 11 wird unter den gegebenen Umständen für alle SchülerInnen nun endgültig abgebrochen.

 

Elternsprechtag

Der Elternsprechtag, der ursprünglich für den 19.03. vorgesehen war, fällt aus. Wenn gewünscht, besteht die Möglichkeit, über die Schul-E-Mail des entsprechenden Fachlehrers bzw. der entsprechenden Fachlehrerin Kontakt aufzunehmen und um ein Gespräch zu bitten. Die betreffenden Lehrkräfte setzen sich dann zeitnah telefonisch mit den Eltern in Verbindung.

 

Klausuren und Klassenarbeiten

Alle angesetzten Klausuren und Klassenarbeiten, die für die jetzt verordnete unterrichtsfreie Zeit vorgesehen waren, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeschrieben. Ob und in welchem Umfang tatsächlich alle Klausuren und Klassenarbeiten geschrieben werden können, hängt von der Dauer des Schulausfalls ab und wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

 

Arbeitsaufträge und Arbeitsblätter für die häusliche Bearbeitung

Alle SchülerInnen bekommen zeitnah Arbeitsblätter und Arbeitsaufträge per Mail zugeschickt. Sie werden für alle Fächer von den FachkollegInnen erarbeitet. Die Arbeitsblätter und Arbeitsaufträge sind als Angebot an die SchülerInnen zu verstehen, sich in der unterrichtsfreien Zeit weiterhin sinnvoll mit Unterrichtsinhalten zu beschäftigen.

 

Schulfahrt

Die unterschiedlichen Entscheidungsgremien der Schule beraten zurzeit noch über eine mögliche Verlegung der Schulfahrt. Sobald endgültige Entscheidungen gefallen sind, werden wir darüber an dieser Stelle informieren.

***

15.03.2020

15:35 Uhr:

Personalversammlung wird verschoben

Auf Grund einer neuen Anweisung aus dem Kultusministerium vom Sonntag muss die für morgen geplante Personalkonferenz abgesagt werden. Über Möglichkeiten, wie nun unbedingt anstehende Entscheidungen getroffen werden können, wird das Kollegium schnellstmöglich informiert.

 

12:30 Uhr:

Sozialpraktikum bis auf weiteres ausgesetzt

Eine Information für alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11: Auf Grund der aktuellen Entwicklungen wird das Sozialpraktikum bis auf weiteres ausgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler, die in Einsatzstellen beschäftigt waren, die noch geöffnet sind, sollen diesen Einsatzstellen Nachricht geben, dass die Schule bis auf weiteres das Sozialpraktikum ausgesetzt hat.

Es erfolgt am Sonntag, 15.03., auch noch eine Information von Herrn Voß an den Jahrgang über die Schul-Email-Adresse.

 

***

 

13.03.2020

Landesweiter Unterrichtsausfall angeordnet

Das Niedersächsische Kultusministerium hat per Rundverfügung am Vormittag einen landesweiten Unterrichtsausfall an allen Schulen, auch an Schulen in freier Trägerschaft, angeordnet.

Damit entfällt der Unterricht auch am Franziskusgymnasium bis einschließlich zum 18.04.2020.

Das Franziskusgymnasium ermöglicht Schülerinnen und Schülern der Schuljahrgänge 5 – 8 auf Wunsch eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 08.00 – 13.00 Uhr. Eltern von Schülerinnen und Schülern, die in der Zeit vom 16.03.-27.03. eine Betreuung für ihre Kinder wünschen, mögen sich bitte in der Schule melden. Die Schule ist täglich in der Zeit von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr telefonisch erreichbar. In den Osterferien wird keine Notbetreuung angeboten.
Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 erhalten heute, Freitag, 13.03., über ihre Schul-Email-Adresse nähere Informationen, wie bezüglich des Sozialpraktikums zu verfahren ist.

Es besteht für Schülerinnen und Schüler auch während der Zeit der Schulausfalls die Möglichkeit, aus der Schule Bücher oder andere persönliche Dinge zu holen.

Für die Lehrkräfte gilt: Die angesetzte Personalkonferenz für den kommenden Montag findet planmäßig um 15.30 Uhr statt.

Informationen und Entscheidungen bezüglich Maßnahmen, die am Franziskusgymnasium greifen, werden hier auf der Homepage der Schule veröffentlicht.