Zweite Stufe der Mathematikolympiade

Am 13.11.2013 stand für 21 Schülerinnen und Schüler des Franziskusgymnasiums eine bis zu vierstündige Prüfung an. Es mussten insgesamt vier Aufgaben in jeder Klassenstufe bewältigt werden. Die Themen umfassten die Geometrie, die Algebra und das mathematische Problemlösen.

Die Schülerinnen und Schüler erbrachten zum Teil hervorragende Leistungen und viele schafften die volle Punktzahl einiger Teilaufgaben.

Jetzt bleibt abzuwarten, wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer landesweit abgeschnitten haben. Denn im Frühjahr findet die dritte Runde der internationalen Mathematikolympiade in Göttingen statt. Wir bleiben gespannt und wünschen allen jungen Mathematikern viel Erfolg.

 Mathematikolympiade