„Tonnen Terror-Kids are crazy“

Aufführung der Theater-AG der Unterstufe

Am Freitag, dem 17. Juni 2016, wurde das Theaterstück „Tonnen Terror-Kids are crazy“ von der Theater-AG der Unterstufe im Forum des Franziskusgymnasiums aufgeführt. Die 14 Sechstklässler arbeiteten im vergangenen Schuljahr unter der Regie von G. Redenius-Hoppe an diesem Theaterstück nach einer Vorlage  von Hans-Peter Tiemann. Durch das Einbringen vieler eigener kreativer Ideen und viel Spielfreude entstand eine ganz eigene Inszenierung.

Auch im wirklichen Leben findet man das Phänomen, welches im Theaterstück behandelt wird, wieder: und zwar wenn unter Jugendlichen ein Trend ausbricht, dem alle folgen müssen. In diesem Fall ist es der Trend, in eine nicht mief-freie Tonne zu ziehen. Dadurch, dass sich die Kinder weigern, in das Eigenheim der Eltern zurückzukommen, entstehen Turbulenzen im Familienleben. So steigt auch ein Vater in die Tonne und ein anderer Vater versucht, seine Zickentochter als Sperrmüll abholen zu lassen.

Durch viele selbst geschriebene Texte und auch leicht veränderte Redewendungen wie: „Wer die Tonne nicht ehrt, ist der Tonne nicht wert!“ und „Besser eine Tonne als keine Tonne!“ und auch dem allbekannten Lied „Mah ná Mah ná- Badibidibi“ aus der Sesamstraße wirkt das ganze Stück locker-lustig und authentisch.

Konsequent spiegelt sich das Thema Müll auch im Bühnenbild wider, welches vom Seminarfach „Darstellendes Spiel“ gestaltet wurde.  Auch die verwendete Musik  griff das Thema Müll immer wieder sinnvoll auf. Das Stück lebt besonders von der großen Spielfreude der Nachwuchsschauspieler und ihrer ausdrucksstarken und unbefangenen Art, miteinander auf der Bühne zu agieren.

Der Abend endet mit einem selbst geschriebenen Rap und einem nicht enden wollenden, wohlverdienten Applaus. Alle Schauspieler dürfen stolz auf sich sein, bei diesem tollen Theaterstück mit gearbeitet zu haben.

 

Fotos: Thomas Küpker, Werner Nieland

Tonnen-Terror 01 Tonnen-Terror 02
Tonnen-Terror 03 Tonnen-Terror 04
Tonnen-Terror 05 Tonnen-Terror 06
Tonnen-Terror 07 Tonnen-Terror 08
Tonnen-Terror 09 Tonnen-Terror 10
Tonnen-Terror 11 Tonnen-Terror 12
Tonnen-Terror 13 Tonnen-Terror 14