„Songs of Joy“

Adventskonzerte des Franziskusgymnasiums

in der Kirche Maria Königin

adventskonzert-2016-plakat Ich wünsche dir einen,
der dich aufhält,
wenn du in den adventlichen
Laufschritt verfällst.
Er stelle sich in deinen Weg,
freundlich, aber bestimmt,
so dass du innehalten
und zu Atem kommen kannst.
Ich wünsche dir einen,
der den Ton leise dreht,
wenn es um dich oder in dir
lärmt und brummt.
Er öffne dein Ohr, damit du
unter all den Geräuschen
die Stimme des Engels vernimmst,
der von Freude singt.
(Tina Willms)

 

Advent ist die Zeit der Vorfreude, die Zeit der Erwartung. Vielleicht geht es vor allem darum: die Augen und die Herzen zu öffnen, um die Vorboten zu entdecken; überall dort, wo Gott schon jetzt das Leben und die Welt in Liebe verändert. Advent bedeutet aber auch: sich selbst aufmachen. Damit Gott uns und der Welt nahekommen kann –  und die Herzen vor Freude springen werden. Freude: ansteckend erwärmt sie das Herz, lässt die Augen und die Gesichter erstrahlen. Freude macht glücklich.

Unter diesem Motto „Songs of Joy“ gestalten Orchester und Vororchester, die „African Drums“, die Schulband „Francis’ Finest“ sowie die Chöre der Unter-, Mittel- und Oberstufe unter der Leitung von Manuel Hagen, Ralf Jost-Westendorf, Stefan Pohlmann und Emanuele Wellenbrock-Roters die diesjährigen Konzerte, die am Freitag, dem 09.12.2016, um 19.00 Uhr und am Sonntag, dem 11.12.2016, um 17.00 Uhr in der Kirche Maria Königin in Lingen stattfinden.

Gemeinsam werden wir singen: „Komm, sing ein Lied über die Freude, damit es Frieden wird. Sing, sing ein Lied über die Freude, dass die Menschen einander lieben. Sing ein Lied der Freude für Liebe und gegenseitiges Verständnis!“