Sonderpreis „Jugend forscht“

Eine besondere Anerkennung konnte unser Mathematik- und Physik-Lehrer Christof Tondera aus den Händen des Schulleiters entgegennehmen: Für die kontinuierliche und erfolgreiche Teilnahme an den Schülerwettbewerben „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ wurde er mit dem Sonderpreis der niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt ausgezeichnet.

In der Dank-Urkunde spricht sie ihre Anerkennung für die regelmäßige Unterstützung dieser Wettbewerbe durch das Franziskusgymnasium aus. Neben dieser Urkunde freut sich Christof Tondera natürlich auch über den Betrag von 250 Euro, mit dem dieser Sonderpreis dotiert ist. Dieses Geld wird sicherlich in technische Geräte investiert werden, die beim Wettbewerb 2014 zum Einsatz kommen…

Weitere Homepage-Beiträge zum Wettbewerb “Jugend forscht”:

Erfolgreiche Jungforscher

Mehr Feinstaub in Lingen