Schulschach-Unterbezirksfinale: Franziskus räumt ab

Optimales Ergebnis beim Unterbezirksfinale

Am Freitag, 25.01.2013, fand in der Mensa des Georgianums das Schulschach-Unterbezirksfinale der verschiedenen Altersgruppen und Schulformen statt. Unsere Schule ging mit vier Mannschaften in drei Wettkampfklassen an den Start: einmal in der WK M, einmal in der WK 3 und zweimal in der WK 4. Und in allen drei Wettkampfklassen holten wir die ersten Plätze

Ungeschlagen mit 12:0 Mannschaftspunkten holte sich die Mädchenmannschaft, bestehend aus Lisa Schlichter, Hannah Möller, Lovis von Stephani und Anna Prigge, auch in diesem Jahr den Titel des Unterbezirksmeisters der WK M und damit die Qualifikation für die Teilnahme am Bezirksfinale, von dem leider noch nicht feststeht, wann und wo es stattfinden wird. Dabei waren sowohl Lisa als auch Hannah und Lovis jeweils ihren Gegnerinnen überlegen.

Ebenfalls ungeschlagen, allerdings mit 10:0 Mannschaftspunkten (Die Mädchen mussten eine Runde mehr spielen), siegte die Franziskus-Mannschaft der WK 3. Felix Greiving, Jannik Arens, Daniel Scheid und Henrik Meyer setzten sich hier deutlich durch. Felix und Jannik besiegten jeden ihrer Gegner, während Daniel und Henrik (der spontan als Ersatz für den erkrankten Jearal Fenslage einspringen durfte und morgens frisch aus dem Physikunterricht ins Turnier rekrutiert wurde!) jeweils nur einen Punkt abgaben. Beim Bezirksfinale wird Jearal die Mannschaft dann wieder unterstützen.

In der WK 4 endete das Turnier mit einem Doppelsieg für das Franziskusgymnasium. Mit jeweils nur einem Mannschaftsremis (nämlich gegeneinander), aber ansonsten nur Siegen, holten sich Nico Baars, Tristan Vogler, Pascal Baars und Luca Kroner (als „Franziskus 1“) sowie Rasul Seesen, Jan Drees, Luca Revermann und Daniel Schade (als „Franziskus 2“) die Pokale für die Plätze 1 und 2. Da sowohl die Mannschafts- als auch die Brettpunkte übereinstimmten, musste die zweite Feinwertung (die sogenannte Berliner Wertung) über die genauen Platzierungen entscheiden – und diese fiel zugunsten der Mannschaft Franziskus 1 aus. Franziskus 1 erhielt hiermit nicht nur den größeren Pokal, sondern auch die Qualifikation für das Bezirksfinale.In der WK 4 gelang es in beiden Mannschaften jeweils einem Schüler, ungeschlagen zu bleiben: Nico Baars in Franziskus 1 und Daniel Schade in Franziskus 2.

Noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler und viel Erfolg beim anstehenden Bezirksfinale!

Die Siegermannschaften:

WK 4 – Franziskus 1 (von links):
Pascal Baars (5b), Luca Kroner (7a),
Tristan Vogler (5b), Nico Baars (7c)
WK 4 – Franziskus 2 (von links):
Luca Revermann (5c), Daniel Schade (5a),
Rasul Seesen (6b), Jan Drees (7d)
WK 3 (von links):
Jannik Arens (8d), Daniel Scheid (7e),
Henrik Meyer (8d), Felix Greiving (8d)
WK M (von links):
Hannah Möller (7c), Lovis von Stephanie (9a),
Anna Prigge (5b), Lisa Schlichter (10b)