Schulinternes Volleyballturnier der Jahrgangsstufen 5-8

Man nehme vier Jahrgänge, 23 motivierte Schülerteams und eine Menge Freude an Sport und Bewegung. Was daraus folgt? Ein erfolgreiches schulinternes Volleyballturnier der Jahrgänge 5 bis 8. Am Freitag, den 14.11.2014, trafen sich die Schüler und Schülerinnen in der Turnhalle des Franziskusgymnasiums, um die beste Mannschaft aus den Jahrgängen 5 und 6 sowie 7 und 8 zu ermitteln.
Am Start waren gleich 23 Mannschaften, die unter Anfeuerungsrufen des Publikums um den Sieg kämpften. Im Vordergrund stand dabei jedoch ganz klar der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles!“. Bei einer lockeren Atmosphäre und Unterstützung von Klassenkameraden gelang es dem Team „Four Volleygirls“ bestehend aus Fenja Brink, Josefine Röcker, Nele Suiver und Elisa Evers aus der Klasse 5b sich bei dem Turnier der Jahrgänge 5 und 6 durchzusetzen. Knapp gewonnen und damit Sieger der goldenen Medaille aus den Jahrgängen 7 und 8 hat das Team „Die Cheaters“ zusammengesetzt aus Wiebke Drees, Johanna Muntel, Tina Brümmer, Franziska Helming, Jana Brüning und Sarah Greiten.
Für alle Teilnehmer gab es am Ende des Turnieres zur Anerkennung ihrer sportlichen Leistung einen Preis zum Vernaschen sowie eine Urkunde.
Während des gesamten Turnieres war es den Schülern und Schülerinnen anzusehen, mit welchem Spaß und welcher Motivation sie diese Herausforderung bestritten haben. Natürlich war auch für Essen und Trinken bestens gesorgt. Alles in Allem ein Erfolg!
Abschließend dankte Andrea Bonfils dem Seminarfach Sport für die Organisation und Ausführung des Turnieres.
Ein besonderer Dank gilt den helfenden Händen. Darunter das faire Schiedsrichterteam sowie dem Schulsanitätsdienst.

Schulinternes Volleyballturnier 01 Schulinternes Volleyballturnier 02
Schulinternes Volleyballturnier 03 Schulinternes Volleyballturnier 04
Schulinternes Volleyballturnier 05