Neue Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb

Das Lesefieber griff wie in jedem Jahr im November in den sechsten Klassen um sich, als es galt, die Klassensieger für den Vorlesewettbewerb zu ermitteln.

Und am 23. November war es dann soweit: Die Klassensiegerinnen Felicia Klassen, Alma Hodzic, Katharina Löpker, Lena Albers, Kira Hoffschröer und Tia Sommer zeigten ihre Vorlesekünste einem neu zusammengesetzten Publikum, beste-hend aus den Mitgliedern der Film-AG und der Theater-AG sowie der Jury, die die Schulsiegerin ermittelte.

In einer kurzweiligen Vorlesestunde ließen sich Schüler und Lehrer in neue und unbekannte Welten entführen lassen und nahmen an den Erlebnissen der Drei !!! und der Olchis teil, lernten den gedächtnislosen Schlunz und ein durchs Leben tanzendes Mädchen kennen, bekamen Einblick in die Welt der Dork Diaries und wurden neugierig auf das uralte Geheimnis des Bärenschlosses.

vorlesewettbewerb-2016-01
Die Klassensiegerinnen auf einen Blick

Im Anschluss an diese Vorleserunde ging es darum, einen Abschnitt aus einem zuvor nicht geübten Text, dem Roman „Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess“ von Anna Woltz, vorzulesen. Die Jury war vor die schwierige Aufgabe gestellt, die Entscheidung über den Schulsieg zu treffen. Ihre Beratung ergab, dass Felicia Klassen aus der Klasse 6a das Franziskusgymnasium im Februar beim Regionalwettbewerb vertreten wird. Sie las anschaulich und lebendig aus dem Kinderbuch „Der Schlunz“ von Harry Voß vor und präsentierte den Fremdtext ebenfalls sehr gut.

Herzlichen Glückwunsch!

vorlesewettbewerb-2016-02
Unsere Schulsiegerin Felicia Klassen (Klasse 6a)

Wir danken allen Vorleserinnen, dass wir ihre einfallsreich ausgewählten Geschichten genießen durften.