Müllsammelaktion der 7a

Am letzten Tag vor den Osterferien kamen wir, die 7a, wie an jedem anderen Tag mit dem Bus, Fahrrad oder zu Fuß zur Schule. Doch dies sollte kein normaler Schultag werden, denn heute würden wir losziehen, um in Lingen Müll zu sammeln. Diese tolle Aktion für die Umwelt wurde leider ein bisschen durch den Schnee und die Kälte behindert, aber am Ende (und natürlich auch am Anfang) haben wir von einer Milchflasche bis zu einem alten Paar Socken wirklich alles gefunden. Schon nach knapp einer halben Stunde war der erste Müllsack voll. Zur Stärkung haben wir jeder ein Stück Kuchen und so viele Äpfel bekommen, wie wir wollten. Das Picknick im Winterwald war mit den von uns mitgebrachten (warmen) Getränken ein voller Erfolg. Nach einiger Zeit hat sogar die Sonne geschienen.

Am Ende wurde aus unserer Müllsammelaktion im Wald ein schöner Spaziergang mit viel Lachen und Gesang. Nur gut dass die Aktion direkt mit den Osterferien belohnt wurde: unsere Stimmen hatten nämlich ziemlich gelitten.