40-jährige Schulpartnerschaft zwischen Notre Dame de la Tilloye und dem Franziskusgymnasium – ein Anlass zum Feiern

 

 

 

 

 

 

 

40 Jahre Schüleraustausch zwischen unseren beiden Schulen, das ist sicherlich ein Anlass für einen dankbaren Rückblick, aber auch zuversichtlichen Ausblick, d.h. ein Grund zum Feiern.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten in Lingen, zu denen eigens aus Frankreich der Schulleiter unserer Partnerschule, M. Ancelin angereist war, waren eingebettet in das reguläre Austauschprogramm des jetzigen Durchgangs.

Am Samstag, den 13.10.2012 wurden die deutschen und französischen Schüler im Lingener Rathaus von Oberbürgermeister Dieter Krone empfangen.

 

 

 

 

 

 

Bei einem feierlichen Abendessen, an dem unser Schulleiter Herr Pruisken alle ehemaligen Verantwortlichen und die Lehrerinnen und Lehrer der Fachgruppe Französisch eingeladen hatte, stellten beide Schulleiter die Besonderheit und Bedeutung dieser deutsch-französischen Freundschaft heraus. Auch wenn viele der geladenen Gäste sich seit langer Zeit nicht gesehen hatten, war sofort eine Vertrautheit spürbar.

 

Ihren Höhepunkt fanden die Jubiläumsfeierlichkeiten in einem Festabend am Donnerstag, den 18.10.2012, mit Eltern, Schülern und Lehrern. Nach einem Gottesdienst und dem gemeinsamen Abendessen machten verschiedene Beiträge musikalischer und tänzerischer Art, ein Film über die Erfahrungen einiger Teilnehmer in den 40 Jahren und eine Foto-Präsentation über den aktuellen Austausch das Fest zu einem kurzweiligen, bewegenden Erlebnis, dessen Highlight eine Live-Schaltung via Skype nach Compiègne zu unseren beiden Praktikantinnen Kaja Nüsse und Wiebke Hoppe war. Das gemeinsame Singen deutscher und französischer Chansons mit Herrn Dubois lies die Begeisterung und Freude der Teilnehmer deutlich werden, wobei das Lied „Ce n’est qu’un au revoir“ einen würdigen Abschluss bildete und bereits einen freudigen Ausblick auf unseren Gegenbesuch im Frühsommer 2013 ankündigte.