Compiègne – Geschichte

Notre Dame de la Tilloye, Compiègne – Geschichte des Austausches

 

2012/2013

Schüler und Schülerinnen des 8. und 9. Jahrgangs empfangen ihre französischen Gäste vom 12. bis 19. Oktober 2012 in Lingen. Der Gegenbesuch findet statt vom 31. Mai bis zum 6. Juni 2013 in Compiègne.

 

2012

Wir können heute dankbar auf 40 Jahre gelungene Zusammenarbeit mit Notre Dame de la Tilloye und damit auf 40 Jahre gelebte deutsch-französische Freundschaft zurückblicken.

 

1972-2012

Es fanden im Laufe der Jahre 40 offizielle Begegnungen statt, an denen insgesamt ca. 2195 französische und deutsche Mädchen und Jungen teilnahmen. Zahlreiche private Kontakte zwischen Schülerinnen und Schülern beider Familien, Kolleginnen und Kollegen sowie den Schwesterngemeinschaften wurden und werden immer noch geknüpft.

 

1974

Durch das Kultusministerium in Hannover bzw. durch die Academie in Amiens erhielten beide Schulen die offizielle Anerkennung als Partnerschulen.

 

1972

Ein Jahr später fand der erste reguläre Austausch mit Besuch und Gegenbesuch in Lingen und Compiègne statt.

 

1971

Unsere deutsch-französische Partnerschaft hat ihren Anfang 1971, als Sr. Maria Regina vom Franziskusgymnasium und Soeur Marie Louise von Notre Dame de la Tilloye jeweils mit einer Schülergruppe am Festival deutsch-französischer Partnerschulen in Vaison-la-Romaine teilnahmen.