Arbeitsgemeinschaften

Neben den alltäglichen Anforderungen des „klassischen“ Lernens engagieren sich un­sere Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften, kurz: in AGs. Dort können sie unter Anleitung die Vielseitigkeit ihrer Talente erkennen und ihre kreativen Fähigkeiten entfalten.

Eine nach Fächern/Themen geordnete Auflistung der aktuellen Arbeitsgemeinschaften (Schuljahr 2017/18) können Sie als PDF-Download hier einsehen. Differenzierte Informationen zu den einzelnen AGs (alphabetisch geordnet) finden Sie, indem Sie die folgenden Links anklicken.

 

Frau Wellenbrock-Roters (ab Klasse 5)

Teilnehmer dieser AG bekommen praktische Einblicke in die afrikanische Trommelwelt. Und nicht nur das: Trommelrhythmen sind pure Lebensfreude und berühren durch ihre Ursprünglichkeit, ihr Temperament und ihre Leidenschaft.
Zur Ausstattung unserer Trommelgruppe gehören Djembén, Basstrommeln und Glocken, die in Westafrika weit verbreitet sind.
Aspekte der Arbeit mit Trommeln sind:

  • Soziales Lernen in der Gruppe, das inspiriert, Kreativität weckt und Sensomotorik schult,
  • Fördern von Kommunikation,
  • Begegnung mit einer anderen Kultur,
  • Selbsterfahrung und Wahrnehmung.

Übergeordnet ist aber wohl die positive und frohstimmende Wirkung auf den Menschen.
Kurz: Aus dem Schulleben sind die „African Drums“ nicht mehr wegzudenken! Weiterlesen

Herr Jost-Westendorf (ab Klasse 7)

Die Schulband “Francis’ Finest” probt immer montags ab 13.15 Uhr. Mit der Besetzung Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboards und Gesang werden rockige Stücke und Popsongs geprobt. Weiterlesen

Herr Pohlmann (ab Klasse 7)

Die Big Band des Franziskusgymnasiums besteht aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 bis 12. Jeden Freitag proben sie unter der Leitung von Stefan Pohlmann in der 7. und 8. Stunde. Weiterlesen

Herr Hagen (Klasse 7-12)

Der Chor probt jeden Freitag in der 7. und 8. Stunde. Neue Sängerinnen und vor allem Sänger sind herzlich willkommen. Es können Schülerinnen und Schüler ab dem 9. Jahrgang mitsingen. Weiterlesen

Frau Wegener (Klasse 5)

Der English Club findet je nach Nachfrage für einen Zeitraum von ca. 4 Wochen jeweils montags in der 7. und 8. Stunde. Ohne jeden Lerndruck kann man hier entdecken, wie einfach es ist, Englisch zu verstehen und zu sprechen, denn Englisch macht Spaß und kann Welten öffnen. Weiterlesen

 

Frau Forstreuter (Klasse 6)

Im Jahrgang 6 kann man eine Fortsetzung des English Club wählen. Für ein halbes Jahr wird hier in einer kleinen Gruppe im Rahmen der AG-Stunden am Mittwochvormittag Englisch gesprochen, gespielt, gehört, geschaut, geschrieben …

Herr Küpker (Klasse 6)

Die Film-AG trifft sich wöchentlich (montags in der 7./8. Stunde, Erdkunderaum 1).
Wir lernen den Umgang mit Kamera, Licht, Ton, Schnitt und organisatorische Produktionsvorbereitungen und arbeiten an unseren Filmprojekten:
Wir schauen uns interessante Kurzfilme an, besprechen Filme und eigene Ideen, machen Drehpläne, filmen und erstellen Spiel- und Trickfilme, die wir dann am PC bearbeiten. Dazu steht uns die schuleigene Filmausrüstung mit mehreren Kameras, Ton-, Schnitt und Lichtausrüstung zur Verfügung.Wer also Lust hat, bei uns mitzumachen, kann sich gerne bei unserem betreuenden Lehrer Thomas Küpker melden.

Frau Hesping (Klasse 5 und 6)

Infos folgen

Frau Cordes, Herr Tondera (ab Klasse 6)

In der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft entstehen aus den Ideen der Schülerinnen und Schüler Forschungsarbeiten, die im Rahmen naturwissenschaftlicher Wettbewerbe wie „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ vorgestellt werden. Die AG wird von Herrn Tondera geleitet. Interesse? Weiterlesen

Frau Roelfes (Klasse 6 bis 10)

Salvete, ihr denkt euch gerne Geschichten aus (Krimis, Liebesgeschichten, Dramen), ihr habt Spaß an Latein, ihr würdet gerne einmal in Tunica und Toga in römischer Kulisse spielen, dann schaut doch einfach mal in der Latein-Theater-AG vorbei. Unsere Produktionen reichen wir beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ein, wo wir schon zahlreiche Preise gewinnen konnten. Neugierig geworden? Mitmachen können alle Lateinschüler/Innen der Klassen 6 bis 10. Wir treffen uns unter der Betreuung von Frau Roelfes immer freitags in der 7. und 8. Stunde.

Herr Van den Berghe (ab Klasse 5)

Spaß am Rechnen – Denken – Knobeln – Spielen – Probleme lösen?
Interessieren dich diese fünf Themen, dann bist du in der Mathematik-AG richtig.
Hier werden mathematische Probleme gelöst, Kniffelaufgaben bearbeitet und Mathematik zum Spielen und Anfassen gezeigt.
Diese AG bereitet euch auch auf verschiedene Wettbewerbe der Mathematik vor.
Treffpunkt ist immer mittwochs nach der 6. Stunde in Raum 114.

Herr Van den Berghe (Klasse 6)

In dieser AG geht es in erster Linie um das Entdecken unserer Natur und Technik. Die Schüler haben die Möglichkeit, ihre eigenen Projekte zu entwickeln oder spannende Experimente durchzuführen, die nah am Schüler sind, aber leider oftmals fern vom naturwissenschaftlichen Unterricht.
Dem Entdeckungsdrang der Schüler wird hier ein besonderer Raum geschaffen.

Herr Pohlmann (ab Klasse 7)

Das Orchester des Franziskusgymnasiums besteht aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 bis 12. Jeden Montag proben sie unter der Leitung von Stefan Pohlmann in der 7. und 8. Stunde. Neben Holzbläsern (Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette und Saxophon), Blechbläsern (Trompete, Horn und Posaune) und Streichinstrumenten (Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass) gehören auch Schlagzeug und E-Bass zur Besetzung. Weiterlesen

Herr Matschulat (Klasse 5)

Hallo, liebe PC-Interessierte! Jeden Montag laufen in der 7./8. Stunde im großen PC-Raum die Drähte der Datenautobahnen heiß. Der Inhalt eines Textes ist selbstverständlich wichtiger als die Form, aber Textform und Layout können strukturieren, hervorheben und neugierig machen.

Möchtest du Einladungen, Referate oder Briefe schick formatieren können? Und mehr über Gefahren in sozialen Netzwerken erfahren? Dann komm doch zur PC-Führerschein-AG, wir freuen uns auf dich!

Herr Kolbe (ab Klasse 9)

“School´s out!“ – das Schülerradio des Franziskusgymnasiums Lingen ist alle vier Wochen immer donnerstags von 18.05 Uhr bis 19.00 Uhr live auf dem Bürgerkanal Ems-Vechte-Welle zu hören. Über UKW 95,6 und Kabel 98,20 sind wir mit aktuellen und spannenden Themen rund um die Schule „on air“.

Mit Studiogästen, Interviews, Nachrichten, Hintergrundberichten, Spaß und Unterhaltung wollen wir nicht nur jugendliche Hörerinnen und Hörer erreichen. Und verpackt wird alles mit jeder Menge guter Musik.

Die Beiträge werden von unserer Radio-Redaktion entwickelt und präsentiert. Die Studiotechnik liegt ebenfalls in unserer Hand.

Mitmachen kann jeder ab der Jahrgangsstufe 9. Bei regelmäßiger Mitarbeit wird die Teilnahme auf dem Zeugnis vermerkt.

Wer also Lust hat, sich bei uns zu engagieren, sei es im technischen, sei es im redaktionellen Bereich, der melde sich bei unserem betreuenden Lehrer Martin Kolbe.

Die genauen Sendetermine sind unter www.emsvechtewelle.de zu ersehen.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer „School´s out!“-Team

Herr Van den Berghe (ab Klasse 5)

Die Roboter-AG beschäftigt sich mit der Konstruktion und der Programmierung von LEGO Mindstorms Robotern. Ziel ist es, die ersten Programmierlogiken zu erlernen und jährlich an einem Roboter-Wettbewerb teilzunehmen.

Herr Kewe (Klasse 5 und 6)

Jeden Dienstag in der 5. und 6. Stunde findet die Unterstufen-Schach-AG beim Schachpädagogen Stefan Kewe statt, den viele schon aus der Schach AG der Grundschule oder von den Grundschul-Schulschach-Meisterschaften kennen. Anfänger und auch Fortgeschrittene sind hier herzlich willkommen!

Bei ausreichender Teilnehmerzahl findet zusätzlich jeden Mittwoch von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr eine Schach AG für die älteren Schüler statt. Bei regelmäßiger Teilnahme wird diese freiwillige Schach AG auf dem Zeugnis vermerkt.

Herr Bethke, Herr Van den Berghe (ab Klasse 8)

Infos folgen

Herr Dasenbrock, Herr Van den Berghe (ab Klasse 9)

Die San-AG ist zu einer wichtigen Institution in der Schule geworden. Neben der Betreuung von Kranken und Verletzten rund um das Franziskusgymnasium bilden wir jedes Jahr neue Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse zu Schulsanitätern aus. Jeden Montag nach der 6. Stunde treffen wir uns im Raum 003. Jeder Schüler, der Spaß und Interesse am Sanitätsdienst hat, ist dazu herzlich eingeladen.

Frau Roelfes (ab Klasse 9)

„Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ lautet ein berühmtes Zitat. Wer Lust am Feilschen an fremdsprachlichen Texten, am Knobeln über die richtige Grammatik oder am Einprägen wichtiger Wörter hat, für den ist der Bundeswettbewerb Fremdsprachen sicher richtig. An diesem Einzelwettbewerb können Schüler/Innen der Klassen 8 bis 10 mit allen Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Latein ….) teilnehmen. Anmeldeschluss ist immer der 6. Oktober.

Frau Dröge (Klassen 8 und 9)

Infos folgen

Frau Redenius-Hoppe (Klasse 6)

Spot an, Vorhang auf! Zeit für tosenden Applaus.
Du bist kreativ und sprühst vor Ideen?
Du hast Lust, mit anderen ein Theaterstück zu entwickeln und Spaß daran, in verschiedene Rollen zu schlüpfen?
Dann bist du genau richtig in der Theater AG der Unterstufe.
Hier kannst du völlig neue Seiten und ungeahntes Potenzial an dir entdecken.
Wir proben immer dienstags in der 5. und 6. Stunde im Forum.
Bei verschiedenen Schulveranstaltungen, aber insbesondere am Ende des Schuljahres steigt die Spannung, denn dann präsentieren wir unser Ergebnis einem großen Publikum.

Jedes zweite Jahr findet mit unserer Nachbareinrichtung, dem Christophorus-Werk, eine besondere Kooperation statt. Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung proben dann gemeinsam ein Theaterstück, das auf eigenen Ideen basiert. Auch die Texte werden selbst geschrieben.

Wer also gespannt darauf ist, viel von sich und anderen zu lernen und ganz nebenbei noch eine große Portion Spielfreude mitbringt, ist herzlich willkommen in der Theater AG unter Leitung von Frau Redenius-Hoppe.

Frau Wellenbrock-Roters (Klasse 5 und 6)

Singen ist Kraftfutter für Kinderhirne!G.Hüther

Der Unterstufenchor probt wöchentlich 2 Stunden und ist bei vielen musikalischen Aktivitäten im Laufe eines Schuljahres beteiligt. Wer Spaß am gemeinsamen Singen, Rappen, kreativen Gestalten hat, ist hier richtig aufgehoben!
Positiver Nebeneffekt:
Miteinander-Singen und die Beschäftigung mit der eigenen Stimme ist von elementarer Bedeutung für die Entwicklung sozialer, kommunikativer und kreativer Kompetenzen! Weiterlesen

Herr Pohlmann (Klasse 5 und 6)

Das Vororchester des Franziskusgymnasiums besteht aus Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen. Jeden Dienstag proben sie unter der Leitung von Stefan Pohlmann in der 5. und 6. Stunde. Neben Holzbläsern (Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette und Saxophon), Blechbläsern (Trompete, Horn und Posaune) und Streichinstrumenten (Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass) gehören auch Schlagzeug und E-Bass zur Besetzung. Weiterlesen