Let it snow – der erste Schnee fiel beim Experiment des Monats

Am Freitag, den 29.11.2013, kamen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer in den Bio-Physik-Raum, um den ersten Schnee dieses Winters zu sehen. Die „Schneeproduzenten“, eine Kleingruppe des Seminarfachs „Fit für das naturwissenschaftliche Studium“, freute sich über neugierige Besucher.

Zuerst füllten die Experimentierenden ein weißes Pulvers, Natriumpolyacrylat, in ein Becherglas. Wasser wurde dazu gegeben. Jetzt mussten die Zuschauer sich kurz gedulden, während das Pulver das Wasser aufsaugte. Natriumpolyacrylat besteht aus Teilchen, die von Kanälen durchzogen sind. Diese füllen sich mit Wasser, sodass die Teilchen sich um das 300-fache vergrößern. So entwickelt das Produkt die gleiche Konsistenz und Farbe wie Schnee. Deshalb fiel es anschließend wie weiße Flocken auf ein schwarzes Tablett.

Das Experiment des Monats November bereiteten Lisa Krafft, Lea Hense und Nicole Lütkeniehoff vor und führten es auf. Die Kleingruppe bedankt sich bei allen Zuschauern, den Lehrern des Seminarfachs, Frau Bußmann, Frau Bembom und Herrn Lögering, und Heike Junk für das Fotografieren des Geschehens. In den nächsten Monaten werden wieder tolle Experimente durchgeführt.

Experiment des Monats Dezember - 03 Experiment des Monats Dezember - 01
Experiment des Monats Dezember - 02