Leichtathletik-Mädchen-Team beim Bezirksentscheid erfolgreich

Unter dem Motto „Sport macht Spaß“ reiste das Franziskusgymnasium am 17.06.2015 mit dem Mädchen-Leichtathletik-Team WK III zum Bezirksentscheid nach Wilhelmshaven. Trotz des frühen Treffpunktes (06:30 Uhr am FG) blickten die Begleiter Jasmin Wulf (Seminarfach Sport), Reinhard Frericks (VfL Trainer) und Peter Lammerich in hoffnungsvolle und gespannte Gesichter.
In Wilhelmshaven gab es dann einen spannenden Wettkampf auf hohem Niveau. Die Mannschaft konnte das Punktergebnis des Kreisgruppenentscheides in Lingen (6.522 Punkte) nochmals überbieten und erreichte mit einer Gesamtleistung von 6.581 Punkten einen hervorragenden vierten Platz.
Das FG gratuliert auf diesem Wege auch dem Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer zum Sieg in Wilhelmshaven.

Platzierungen

1. Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer: 6.782
2. Copernicus-Gymnasium Löningen: 6.725
3. Gesamtschule Schinkel: 6.619
4. Franziskusgymnasium Lingen: 6.581
5. Cäcilienschule Oldenburg: 5.921

 

Leichtathletik Bezirksentscheid
Hinten v. l.: Peter Lammerich, Jana Feldmann (9d), Mattea Hater (9e), Jasmin Wulf (Jg.11) und Lena Voges (9b); Vorne v. .l.: Jana Kadell (9d), Meta Frericks (8b), Celia Riddering (8b), Eva Greiving (7c), Paulina Wiegmann (7a) und Paulina Kampel (7c)