Kennlerntage der 7a in Baccum

Am 29.9.15 haben wir uns morgens um 10 Uhr am Sportplatz getroffen. Dort spielten wir noch ein paar Spiele, bis wir dann um 12 Uhr zum Essen in das Christophorus-Werk gegangen sind, heute gab es Jägerschnitzel mit Kartoffelecken.
Nach dem Essen sind wir dann direkt mit dem Fahrrad den 5 km langen Weg zur Jugendherberge nach Baccum gefahren. Dort angekommen richteten wir unsere Zimmer ein. Am Abend wurde noch Let´s dance gespielt. Nach dem Wecken hat die Gruppe, die Frühstücksdienst hatte, Frühstück gemacht. Vormittags fand dann noch eine Gruppenstunde statt. Mittags sind wir noch einmal ins Christophorus-Werk gefahren, dieses Mal gab es Gemüseeintopf. Am Nachmittag wurde eine Schnitzeljagd im naheliegenden Wald gemacht. Am Abend konnte Fußball geguckt werden oder man beschäftigte sich anderweitig. Am nächsten Vormittag fand noch eine zweite lange Gruppenstunde statt, wo wir unsere Klassenregeln aufgestellt haben. Zum Mittag gab es selbstgemachte Spagetti Bolognese, die sechs Kinder gekocht haben. Am Nachmittag wurde noch das „Chaosspiel“ gespielt. Am letzten Abend haben wir „Wetten dass“ gespielt. Am Freitag, dem Abreisetag, wurde noch alles geputzt und die Zimmer wurden wieder aufgeräumt. Dann machten wir uns wieder auf den Heimweg zur Schule.

Insgesamt war die Klassenfahrt sehr schön und wir alle haben uns besser kennengelernt.

 

Fotos: Lars Kotte, Werner Nieland, Bernadette Wegener

Baccum - 7a - 01 Baccum - 7a - 02
Baccum - 7a - 03 Baccum - 7a - 04
Baccum - 7a - 05 Baccum - 7a - 06
Baccum - 7a - 07 Baccum - 7a - 08
Baccum - 7a - 09 Baccum - 7a - 10
Baccum - 7a - 11 Baccum - 7a - 12
Baccum - 7a - 13 Baccum - 7a - 14
Baccum - 7a - 15 Baccum - 7a - 16
Baccum - 7a - 17 Baccum - 7a - 18
Baccum - 7a - 19 Baccum - 7a - 20
Baccum - 7a - 21 Baccum - 7a - 22
Baccum - 7a - 23 Baccum - 7a - 24