Kennenlerntage der Klasse 7e

Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr Emsbüren

Am Donnerstag, den 14.09.2017, sind wir im Rahmen der Kennenlerntage mit dem Fahrrad zur freiwilligen Feuerwehr gefahren. Da wir aber über die Ems mussten, hat uns netterweise ein Fährmann mit der Emsfähre hinüber transportiert. An dieser Stelle möchten wir uns dafür nochmal sehr herzlich bedanken!

Als wir bei der FW ankamen, wurden wir in Gruppen eingeteilt. In den Gruppen haben wir sowohl Theorie als auch Praxis durchgeführt. Z.B. haben wir im Theorieteil die Feuerwehrwagen durchgenommen, indem uns die Ausstattung gezeigt wurde. Da die Brandschutzerziehung auch sehr wichtig ist, hat uns Matthias Hermes anhand eines Modells mit Rauchentwicklung und Feuermelder aufgeklärt. In der Praxis haben wir gelernt, wie man mit einem Feuerlöscher richtig umzugehen hat und ggf. auch ein Feuer löscht. Zudem wissen wir jetzt auch, dass man brennendes Fett NICHT mit Wasser löschen sollte, da es sonst zu einer Fettexplosion kommt. Matthias hat dazu geraten, dass man eine Deodose NIEMALS bei Hitze irgendwo stehenlassen sollte, weil sie explodieren kann. Auch dies haben wir in der Realität ausprobiert. Ein Teil der Klasse hat gemerkt wie anstrengend die Arbeit der FW sein kann, indem sie eine 80kg schwere Puppe gezogen haben.

Am Ende dieser tollen Aktion waren die Feuerwehrleute so hilfsbereit, dass sie uns und unsere Fahrräder, auf Grund des starken Regens, mit ihren Einsatzwagen zurück nach Listrup gefahren haben. Da sie das alles freiwillig und ehrenamtlich gemacht haben, sprechen wir ihnen einen sehr großen Dank aus!!!

 

 Kennenlerntage 7e - 09
Kennenlerntage 7e - 01 Kennenlerntage 7e - 02
Kennenlerntage 7e - 03 Kennenlerntage 7e - 04
Kennenlerntage 7e - 05 Kennenlerntage 7e - 06
Kennenlerntage 7e - 07 Kennenlerntage 7e - 08