Jüngste FG-Volleyballer beim Bezirksentscheid

Jungenteam WK IV unter den „Top 5“ im Bezirk Weser-Ems

Als Vertreter der Kreisgruppe Emsland/Grafschaft Bentheim konnte sich das jüngste Volleyballteam des Franziskus beim Bezirksentscheid in Vechta gut in Szene setzen. Leonard Otten (6c), Simon Budden und Hendrik Pollmann (6d), Jannis Harbecke und Henri Lohle (6e), alle Schüler des Sport-Profils, sowie Theo Sommer (6e) mussten sich als jüngstes FG-Volleyballteam erstmals in einem großen Turnier behaupten.

Schon in den Spielen gegen die beiden späteren Finalisten (Turniersieger wurde das Neue Gymnasium Oldenburg durch einen extrem spannenden und knappen Tie-Break-Sieg gegen das Ubbo-Emmius-Gymnasium Leer) zeigten die Jungen gute Leistungen. Jeweils ein Satz wurde lediglich knapp verloren. Die Überlegenheit der gegnerischen Mannschaften mit ausschließlich Vereinsspielern und damit der größeren Volleyball-Erfahrung gab jedoch eindeutig den Ausschlag. Knapper ging es gegen das Gymnasium Bersenbrück und das St. Thomas Kolleg Vechta zu. Beide Spiele konnten auf Augenhöhe gestaltet werden und wurden erst im entscheidenden Tie-Break Satz verloren. Der letzte verlorene Tie-Break kostete damit sogar nur knapp den 3. (Podest)Platz – schade!

Überzeugen konnten alle Jungen durch viel Spielfreude und eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie durch souveräne Schiedsrichterleistungen. Gerade im Anfängerstadium und angesichts der mangelnden Turniererfahrung sind dies wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen für die Zukunft.

Also: Auf geht’s, Jungs!

 

Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 01
Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 02 Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 03
Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 04 Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 05
Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 06 Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 07
Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 08 Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 09
Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 10 Volleyball Bezirksentscheid 2017 WK IV - 11