Rund um das Franziskusgymnasium

Um sich einen guten Eindruck von einer Schule machen zu können, muss man sie erfahren – als Schüler/in oder als Eltern. Erst im persönlichen Erleben, im praktischen Lernen und Tun zeigt sich eine Schule so, wie sie ist. Ein Flyer kann solche Eindrücke nicht vermitteln, aber er kann über Dinge informieren, die an einer Schule so laufen und auf die eine Schule Wert legt. Der folgende Flyer (hier als PDF-Download) gibt wesentliche Informationen rund um das Franziskusgymnasium. Hoffentlich bringt das Lesen wichtige und interessante Infos!

Flyer Franziskusgymnasium 02

Was dem Flyer nicht zu entnehmen ist, was Sie aber auch wissen sollten:

Die Gymnasien in Trägerschaft der Schulstiftung erhalten als staatlich anerkannte „freie Schulen“ über die Finanzhilfe des Landes Niedersachsen eine Kostenerstattung für die Beschulung ihrer Schülerinnen und Schüler. Diese Zahlungen des Landes decken allerdings lediglich einen Teil der Personalkosten, während der übrige Teil der Personalkosten sowie die Kosten für die Unterhaltung und Instandhaltung der Gebäude vom Schulträger (Schulstiftung) zu tragen sind. Über ein monatliches Schulgeld beteiligen sich die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler an den Kosten, die dem Schulträger vom Land Niedersachsen nicht erstattet werden.

Das monatliche Schulgeld beträgt an den Gymnasien der Schulstiftung im Bistum Osnabrück einheitlich für ein Kind 45,00 €, für zwei Kinder 67,50 €, für drei und mehr Kinder 78,75 €. Auf Antrag der Erziehungsberechtigten kann das Schulgeld reduziert oder zeitweise ausgesetzt werden.

 

weiter mit Profile in den Klassen 5 und 6″