In den Ferien lernen?

15. Schülerakademie der Gymnasien des Emslandes und der Grafschaft Bentheim

In den Ferien lernen? Für viele Schüler etwas Unvorstellbares. Nicht jedoch für 77 Schülerinnen und Schüler aus allen Gymnasien des Emslandes und der Grafschaft Bentheim. Im Rahmen der 15. Schülerakademie der Gymnasien des Emslandes und der Grafschaft Bentheim bestand für diese die Möglichkeit, in 7 verschiedenen Workshops vom 9.-13. Oktober Einblicke z.B. in die Welt des Programmierens, des Strafrechtes und der Rhetorik zu erhalten. Während der gesamten Schülerakademie waren alle Schüler im Ludwig-Windthorst-Haus in Biene untergebracht und wurden dort ebenfalls gut verpflegt.

Unter diesen 77 Schülerinnen und Schülern waren auch sechs Schüler unserer Schule (Maximilian Kramer, Elena Lucas, Jan Pollmann, Noah Rensmann, Jacqueline Richtering, Julia Strodt). Hiervon besuchten vier den Workshop ,,Rhetorik und Kommunikation‘‘, eine Schülerin besuchte den Workshop ,,Spiele programmieren mit Scratch 2.0‘‘ und ein Schüler besuchte den Workshop ,,Einführung in unser Strafrecht‘‘. Neben der Teilnahme an den Workshops stand am Mittwochnachmittag eine Exkursion zu verschiedenen lokalen Unternehmen in der Region an und am Abend fand ein ,,Arbeitergeber-Speeddating” statt, welches von beiden Seiten sehr positiv aufgenommen wurde.

Auch abseits des Programmes konnten die Schüler viele Erfahrungen sammeln und neue Kontakte knüpfen sowie Freundschaften bilden. In den Abendstunden bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einem der beiden Abendräume zu versammeln und sich bei einem kühlen Getränk auszutauschen und kennenzulernen. Dieses Angebot wurde häufig auch von den Dozenten wahrgenommen, die es sich nicht nehmen ließen bei einem der Spiele oder einer Gesprächsrunde teilzunehmen.

Neben den Schülern waren von unserer Schule auch Herr Klumparendt und Herr Ossing anwesend. Herr Klumparendt war von Montag bis Mittwoch der Ansprechpartner für alle Teilnehmer und begleitete eine Exkursion, Herr Ossing begleitete ebenfalls eine Exkursion und war bei der Abschlussveranstaltung anwesend.

Die 15. Schülerakademie endete am Freitag, dem 13. Oktober 2017, mit einer großen Abschlussveranstaltung in der Aula des LWHs. Hierbei stellten die Workshops einzeln ihre Ergebnisse der Woche vor und danach erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat für ihre Teilnahme.

Insgesamt wurde die 15. Schülerakademie von allen Teilnehmern und Dozenten als voller Erfolg angesehen und wird allen Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Weitere Infos: