Gewinner im Luftballon-Weitflug-Wettbewerb ermittelt

Anlässlich des Schulfestes am 13.07.2015 veranstaltete die ehemalige Klasse 10c (jetzt Jahrgang 11) einen Luftballonweitflugwettbewerb.

Zahlreiche mit einer Antwortkarte versehene Luftballons erhoben sich in den Himmel. In den kommenden Tagen und Wochen trafen viele Antwortkarten wieder am Franziskusgymnasium ein. Mit Spannung wurde erwartet, welcher Luftballons am weitesten geflogen war: Es war der Luftballon von Linn Kamlage, der nach 231 km in Rätzlingen gefunden wurde. Als Hauptgewinn erhielt Linn eine Familienjahreskarte für den Tierpark in Nordhorn. Den zweiten Preis errang Elisabeth Feld, deren Luftballon 215 km flog. Sie konnte sich über einen Gutschein eines Gartencenters freuen. Den dritten Platz belegte Leonie Lüttel. Ihr Luftballon landete nach 196 km in Faßberg. Hierfür erhielt sie einen Gutschein für einen Kinobesuch.

Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch! Und ein Dankeschön an alle, die einen (oder mehrere) Luftballons gekauft oder die Antwortkarte zurückgeschickt haben!

Luftballon-Wettbewerb
Das Bild zeigt (von links nach rechts): Angelika Roelfes (Klassenlehrerin der ehemaligen Kl. 10c), Sophia Lüttel (die den Preis stellvertretend für ihre Schwester Leonie in Empfang nahm), Elisabeth Feld und Linn Kamlage sowie Carolin van Bassen und Jana Wolters (Schülerinnen der ehemaligen Kl. 10c und Initiatorinnen des Wettbewerbs). Foto: Werner Nieland