Franziskusgymnasium bei der Emsländischen Mathematik-Olympiade (ELMO) erfolgreich

Erste Plätze in der Altersgruppe B sowie in der Schulwertung

Die diesjährige ELMO fand im Georgianum statt, nachdem das Franziskusgymnasium im vergangenen Jahr bei der Durchführung und Organisation für das Georgianum eingesprungen war. Die ELMO hat ihren Ursprung in der Grafschafter Mathematik-Olympiade und wurde erstmals 2011 als ELMO am Franziskusgymnasium ausgetragen.

In diesem Jahr nahmen 12 Schülerinnen und Schüler des Franziskusgymnasiums in drei Gruppen teil. Begleitet wurden sie von Herrn Van den Berghe. In der Altergruppe A traten Johannes Urban, Johann Lögering, Frieda Weber und Hella Petz an. Luca Revermann, Clara Thomalle, Allegra Marcus und Puya Yazdan Shenas bilden das Team Franziskusgymnasium 1 und Hanne Kuhlmann, Maren Schöttmer, Leonie Schäfer sowie Elina Shikher das Team 2 in der Altergruppe B.

Das Team Franziskus 1 siegte in der Altersgruppe B. Die weiteren Teams erhielten eine Teilnehmermedaille. Insgesamt gelang es dem Franziskusgymnasium zusammen mit dem Georgianum den ersten Platz in der Schulwertung zu erreichen.

Den Veranstaltern unter der Leitung von Jürgen Herrbrüggen und Martin Glosemeyer gilt dabei unser Dank für die Durchführung der Veranstalter.

 

(vgl. auch LT-Bericht zur Veranstaltung – hier klicken)

 

ELMO 2016-17 - Franziskus-Teams - Sieger in der Schulwertung
ELMO 2016-17 – Franziskus-Teams – Sieger in der Schulwertung

 

ELMO 2016-17 - Team Franziskus 1 - Sieger in der Altersklasse B
ELMO 2016-17 – Team Franziskus 1 – Sieger in der Altersklasse B