Förderverein überrascht Fünftklässler mit neuen Spielekisten

Auf unsere neuen Fünftklässler wartete vor wenigen Tagen eine Überraschung: Pünktlich zum ersten Elternabend überreichten Vertreter des Vereins der Freunde und Förderer des Franziskusgymnasiums jeder Klasse eine Kiste mit zahlreichen Pausenspielen. Neben verschiedenen Bällen für die klassischen Mannschaftspiele befinden sich in jeder Kiste u.a. Tischtennisschläger, große und kleine Sprungseile, Gummitwist-Bänder sowie ein Beachball-Spiel. Ziel der Aktion des Fördervereins ist es, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 die Möglichkeiten einer „bewegten Pause“ zu erleichtern. Jede Klasse verfügt nun über einen eigenen Pool an Spielgeräten, den sie selbst verwalten, ggf. aber auch ergänzen und aufstocken kann.
Übrigens hatte der Verein der Freunde und Förderer bereits am Ende der Sommerferien zwei weitere Tischtennisplatten für den Schulhof spendiert – insgesamt befinden sich nunmehr sieben Platten auf dem Pausengelände – und darüber hinaus zwei weitere Basketballkörbe und verschiedene Sitzmöbel installieren lassen. Herzlichen Dank.

Förderverein-Spielekisten
Das Bild zeigt den Vorsitzenden des Vereins der Freunde und Förderer des Franziskusgymnasiums, Dr. Klaus Bonnekessen (li.), sowie Vorstandsmitglied Adi Rensmann bei der Ausgabe der neuen Spielekisten.