Englischwettbewerb “The Big Challenge”

Herausragendes Ergebnis durch Dorus Blanken

Dorus Blanken aus der Klasse 7e erreichte beim diesjährigen Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE im landesweiten Vergleich Platz 4. Damit setzte er sich gegen mehr als 5.800 niedersächsische Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch. Im bundesweiten Wettbewerb erlangte Dorus einen hervorragenden 32. Platz von insgesamt 54.546 Teilnehmern in der Jahrgangsstufe 7. Seine sehr guten Englischkenntnisse verhalfen ihm zu 341,25 von 350 erreichbaren Punkten und damit sicherte er sich verschiedene Sachpreise, unter anderem einen Bluetooth-Lautsprecher, einen Bildband, ein T-Shirt und einen Pokal. Zweitplatzierter im schulinternen Vergleich wurde Justus Hobbold (7a), Dritter wurde Lio Kissmann (7d).

Die kniffligen Fragen im Multiple-Choice-System beinhalteten sowohl Grammatik und Wortschatz als auch Landeskunde, Phonetik, Bildbeschreibung und Leseverstehen. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bei den Aufgaben forderten die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken heraus. Dabei hatten „Ratefüchse“ schlechte Karten, denn falsch beantwortete Fragen ergaben Minuspunkte.

Dank der regen Teilnahme der Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe 8 konnte auch dort ein Wettbewerb durchgeführt werden. Jahrgangsbester wurde Emincan Arslan (8e). Auf den beiden weiteren Plätzen folgten Julius Lömker und Lia Hock (beide 8a). Die bestplatzierten konnten sich über zahlreiche Sachpreise freuen. Jeder Teilnehmer erhielt ein Diplom und einen kleinen Trostpreis.

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme und herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

The Big Challenge 2017 - 03

The Big Challenge 2017 - 02