Eindrucksvoller Besuch der Gedenkstätte Esterwegen

Fahrt der Klassen 9a, 9b und 9c

Nach einer 1,5-stündigen Busfahrt erreichten wir am 16.06.2016 wie geplant um 09.30 Uhr die Gedenkstätte Esterwegen. Das anschließende Besuchsprogramm war gut organisiert und auf die Bedürfnisse einer 9. Klasse abgestimmt.

Aufgeteilt in zwei Gruppen begann die erste mit einem einführenden Vortrag über die Emslandlager, in dem die Schüler behutsam in die Problematik der Konzentrationslager und die Geschichte der Emslandlager, insbesondere des Konzentrationslagers Esterwegen, eingeführt wurden. Die Schüler wurden sachgerecht in den Vortrag einbezogen und konnten auch aufgrund der im Unterricht behandelten Thematik des Nationalsozialismus viele der gestellten Fragen beantworten. An den Vortrag schloss sich ein Besuch der Ausstellung an, die mit Hilfe von Arbeitsblättern zu Häftlingen und thematischen Schwerpunkten erkundet wurde. Diese Arbeitsblätter ermöglichten auch die gezielte Weiterbeschäftigung mit diesem Thema im Unterricht. Der Besuch endete mit einem Rundgang über das Gelände der Gedenkstätte und ermöglichte den Schülern eine gute Vorstellung über die Gedenkstätte und das ehemalige Konzentrationslager. Auf der ca. 90-minütigen Rückfahrt nach Lingen waren der Tag und das Erlebte weiterhin Gesprächsthema zwischen den Schülern und es war die einhellige Meinung, dass der Besuch sehr interessant gewesen sei und das Interesse an diesem Thema geweckt bzw. gefördert habe.

Fotos: Jürgen Königschulte

Esterwegen 2016 - 01 Esterwegen 2016 - 02
Esterwegen 2016 - 03 Esterwegen 2016 - 04
Esterwegen 2016 - 05