Das France Mobil machte Station am Franziskusgymnasium Lingen

Am Freitag, den 17.05.2013, war es wieder soweit: Mme Prévost und ihr France Mobil reisten aus Bremen an. Wie in den vergangenen Jahren hatten 128 Schüler und Schülerinnen der Klasse 5 die Gelegenheit eine waschechte Französin im Unterricht aktiv zu erleben. Die France Mobil Referentin sprach ausschließlich Französisch , so dass alle Schüleraugen auf sie gerichtet waren. In wenigen Minuten schaffte es Mme Prévost, die Schüler auf Französisch zählen zu lassen. Dabei waren auch Arme und Beine im Einsatz und der gesamte Klassenraum wurde zur Aktionsbühne. Im Nu konnten die Schüler sich vorstellen und verspürten auch keine Hemmungen dabei, denn die erfrischende Art von Mme Prévost ließ das Eis schnell schmilzen. Die Bewertung von modernen französischen Popsongs war das abschließende Highlight einer sehr aktiven und schülerzentrierten Unterrichtsstunde. Da kann man nur sagen: A la prochaine! Bis zum nächsten Jahr!