Aktion „Kinder helfen Kindern“

Der Weihnachtspäckchenkonvoi 2017

Logo Weihnachtspäckchenkonvoi

Die Schulgemeinschaft des Franziskusgymnasiums möchte diese Aktion wie im vergangenen Jahr erneut unterstützen und Weihnachtspäckchen in der Schule sammeln. Da der Konvoi bereits am 2. Dezember startet und die Päckchen bis dahin nach Hanau (Zentrallager) transportiert und umgepackt werden müssen, sollten die Pakete bis zum 17. November in der Schule abgegeben werden. Wir bedanken uns im Voraus für die Unterstützung!

Seit 2001 bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi jedes Jahr Anfang Dezember (2016 waren es 104.000) Weihnachtspäckchen und Glücksmomente nach Rumänien, Moldawien, Bulgarien und in die Ukraine. Die Päckchen werden in entlegenen und ländlichen Regionen an bedürftige Kinder verteilt. Für die meisten Kinder in den Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen ist es oft das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Die komplette Aktion wird ehrenamtlich organisiert und durchgeführt.

Weitere Infos auf dem Flyer oder unter: www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de.

Die Idee ist, dass sich möglichst viele Schülerinnen und Schüler aktiv und bewusst an den Päckchen beteiligen. Dafür schenken sie einem Kind ein gut erhaltenes, funktionsfähiges Spielzeug von sich. Die Eltern füllen dann das Päckchen auf. Die Päckchen sollten sowohl Jungen als auch Mädchen Freude bereiten. Packen Sie das Ganze z.B. in einen Schuhkarton und machen daraus ein schönes Weihnachtsgeschenk. Als persönlichen Gruß können Ihre Kinder auch eine Weihnachtskarte basteln und diese in das Paket legen. Auf der Rückseite der ausgelegten Flyer finden Sie drei Vorlagen mit einer Altersangabe. Schneiden Sie den passenden Zettel bitte aus und kleben ihn gut sichtbar auf das Päckchen. Das fertige Päckchen geben Sie dann bitte wieder in der Schule ab.

Da auch für karitative Zwecke Kraftstoff- und Mautkosten anfallen, bitten wir zusätzlich pro Weihnachtspäckchen um eine Spende in Höhe von 2,00 €.

 

Medienbeiträge zur Aktion