Abi-Messe: Termine vorab absprechen

Am 22. und 23. September

pm LINGEN. Auf vollen Touren laufen die Vorbereitungen für die Messe „Abi-Zukunft-Emsland” in der Sporthalle des Franziskusgymnasiums am Freitag, 22. September, von 9 bis 13 Uhr und am Samstag, 23. September, von 10 bis 13 Uhr.

Die Beratungstermine, die bis zum 17. September auf der Homepage vereinbart werden, können nach Angaben des Veranstalters eine große Hilfestellung für Schüler und Eltern sein, sich auf die Gespräche vorzubereiten. Auf www.abi-zukunft.de unter dem Standort Emsland/Beratungstermine kann eingetragen werden, in welchem Zeitraum man sich mit welchem Aussteller verabreden möchte – und eine Terminbestätigung folgt. Alle Fragen können so in lockerer Atmosphäre gestellt werden. Zusätzlich verhindern die Termine lange Wartezeiten vor den Ständen und die Studienberater und Unternehmensvertreter können auf die Bedürfnisse eingehen.

Außerdem kann auf der Homepage der Abi-Zukunft-Emsland das Karriere-Matching genutzt werden. Dabei handelt es sich um ein Portal, auf dem sich Schüler ab dem zehnten Jahrgang registrieren lassen können. Aus den Profilen gehen der Schuljahrgang, der voraussichtliche Abschluss, Berufsinteressen und eine Selbstbeschreibung hervor. Dabei bleiben die Schüler anonym und geben keine persönlichen Daten preis. So könnten sich Unternehmen und Institutionen aufgrund der Profile bei den Schülern „bewerben”. Die Schüler entscheiden, ob sie den Kontakt erwidern.

Weitere Infos – hier klicken!