197 Schüler starten bei Schwimmfest

Grundschule Schepsdorf bei der 20. Auflage der Veranstaltung erfolgreich

pm Lingen. Zum 20. Mal hat das Lingener Schulschwimmfest unter der professionellen Leitung des Schwimmvereins Blau-Weiß Lingen stattgefunden. Austragungsort für den Wettkampf war bereits zum dritten Mal das Lehrschwimmbecken des Linus.

Um eine leistungsgerechte Verteilung der Starts zu gewährleisten, unterteilten die Organisatoren die Veranstaltung in zwei Abschnitte, wobei der erste den Grundschulen und der zweite den weiterführenden Schulen vorbehalten war.

Groß war der Jubel bei den erfolgreichen Teilnehmern des 20. Lingener Schulschwimmfestes im Linus. Foto: privat

Aus dem Feld der sieben teilnehmenden Grundschulen kristallisierte sich zwischen den Mannschaften der Grundschule Schepsdorf und der Johannesschule ein Kopf-an-Kopf Rennen heraus, welches die Schepsdorfer am Ende knapp für sich entschieden. In der Gesamtwertung siegten sie mit fünf Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen. Knapp dahinter rangierte die Johannesschule mit vier Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Johannesschule hatte Alegra Markus, die mit einem Doppelerfolg sowohl auf der 25-Meter-Brust- wie auf der 25-Meter-Freistilstrecke aufwarten konnte.

Die Grundschule Schepsdorf konnte mit herausragenden Leistungen ihrer Schülerin Lise-Lotte Kordecki beeindrucken, die sowohl die 25 Meter Brust als auch die 25 Meter Freistil dominierte. Den Abschluss dieses Abschnittes bildete die 4-mal-25-Meter Brust-Mixed-Staffel, wobei die Besonderheit galt, dass beide Geschlechter teilnehmen durften. Es entwickelte sich ein spannendes Rennen, das die Overbergschule für sich entschied.

Aber auch unter den weiterführenden Schulen entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen dem Franziskusgymnasium und dem Georgianum. Die Effektivität der Leistungen lässt sich an folgenden Zahlen belegen: Bei 33 Starts gingen zehn Gold-, acht Silber- und fünf Bronzemedaillen an das Franziskusgymnasium. Wesentlichen Anteil am Erfolg ihrer Schule hatte Hanne Bonnekessen, die dreimal oben auf dem Siegertreppchen stand. Sie schlug auf den Einzelstrecken, den 50 Meter Brust und den 50 Meter Freistil fünf Sekunden vor den Zweitplatzierten an. Aber auch in der 4-mal-50-Meter-Brust-Mixedstaffel sicherte sie sich mit Alina Brinkheetker, Antonia Kurzmann und Lukas Piechatzek den Pokalsieg.

Am schnellsten unterwegs war in der weiblichen Konkurrenz die erst zwölf Jahre alte Lisa Tebbel vom Georgianum. Sie schwamm die 50 Meter Freistil in 34,07 Sekunden. Die beste Leistung auf männlicher Seite erzielte Lukas Piechatzek, Jahrgang 1998, vom Franziskusgymnasium, der für die gleiche Strecke nur 32,28 Sekunden benötigte.

Das Highlight war die 4-mal-50-Meter-Brust-Mixedstaffel, die von der Mannschaft des Franziskusgymnasiums souverän erschwommen wurde, während die zweite Mannschaft des Georgianums mit hauchdünnem Vorsprung vor der ersten Mannschaft ihrer Schule anschlug. Insgesamt nahmen 197 Schüler am Schulschwimmfest der Lingener Schulen teil.

Erfolgreiche „Franziskus-Schwimmer/innen“:

Svenja Thyes, Maria Diekamp, Hanne Bonnekessen, Marie Kuhlmann (hinten v. l.)

Anna Weiß, Noah Rensmann, Marvin Höcker (vorne v. l.)


Ergebnisse, 20. Schulschwimmfest in Lingen

1. Grundschulen

Schulmeisterin 2013 über 25 Meter Brust und Freistil:

Jahrgang 2006: Lise-Lotte Kordecki, Doppelsieg (GS Schepsdorf).

Jahrgang 2005: Mina Moussavian (GS Schepsdorf), Constanze Kuipers (Matthias-Claudius Schule).

Jahrgang 2004: Alegra Markus Doopelsieg (GS Johannesschule).

Jahrgang 2003: Ines Schüder ( GS Overbergschule), Milena Winn (GS Holthausen).

Jahrgang 2002: Hanna Degenhardt, Doppelsieg (GS Overbergschule).

 

Schulmeister 2013 über 25 Meter Brust und Freistil:

Jahrgang 2006: David Stoke, Doppelsieg (GS Johannesschule).

Jahrgang 2005: Hennes Hermes, Doppelsieg (GS Schepsdorf).

Jahrgang 2004: Jan Richtering, Doppelsieg (GS Darme).

Jahrgang 2003: Ruben Sanders, Josias Heinen (GS Holthausen).

Jahrgang 2002: Lennard Hopster (GS Brögbern), Joshua Roling (GS Johannesschule).

 

Staffel- und Pokalgewinner über 4×25 Meter Brust mixed:

1. Mannschaft GS Overbergschule (Hanna Degenhardt, Can Teckert, Ines Schüder, Marie Reiners)

 

2. Weiterführende Schulen:

Schulmeisterin 2013 über 50 Meter Brust und Freistil:

Jahrgang 2002: Alina Helming, Nadine Krull (Georgianum)

Jahrgang 2001: Lisa Tebbel, Doppelsieg (Georgianum)

Jahrgang 2000: Alina Brinkheetker, Doppelsieg (Franziskusgymnasium)

Jahrgang 1999: Hanne Bonnekessen, Doppelsieg (Franziskusgymnasium)

Jahrgang 1998: Elisa Krüßel, Doppelsieg (Georgianum)

 

Schulmeister 2013 über 50 Meter Brust und Freistil:

Jahrgang 2002: Theo Haase (Friedensschule)

Jahrgang 2001: Jan Giesen (Franziskusgymnasium), Björn Krüp (Georgianum)

Jahrgang 2000: Tim Hegemann, Tim Feldmann (Franziskusgymnasium)

Jahrgang 1999: Jan Leveling, Doppelsieg (Georgianum)

Jahrgang 1998: Lukas Piechatzek, Doppelsieg (Franzikusgymnasium)

 

Staffel- und Pokalgewinner 4×50 Meter Brust mixed:

1. Mannschaft Franziskusgymnasium (Hanne Bonnekessen, Alina Brinkheetker, Antonia Kurzmann, Lukas Piechatzek)

 

Fotos vom Wettkampf und der Siegerehrung (Fotos: Andreas Nieberg)

Erfolgreiche Mixed-Staffel   Staffel-Countdowndes Pokalteams
Maria Diekamp (links) Tim Hegmann und Tim Feldmann (2. und 3. v. l.)
Lukas Piechatzek (rechts)   Antonia Kurzmann, Hanne Bonnekessen, Swantje Saathoff (v. l.)
Antonia Kurzmann, Alina Brinkheetker, Swantje Saathoff (v. l.) Marie Kuhlmann, Hanne Bonnekessen (v. l.)
Jan Giesen (links), Marvin Höcker (rechts)   Tim Feldmann (rechts)